Luchsi





Home

Bildergalerie

Tiergeschichten




Da wir im letzten Jahr gleich zwei unserer Katzen verloren haben, war unser schwarzer Bombi sehr alleine und einsam. Jetzt haben wir ihm doch wieder einen Freund besorgt, obwohl ich das eigentlich nicht mehr wollte. Das Hergeben meiner geliebten Katzen fällt mir doch unsagbar schwer und so hatte ich wirklich erst einmal die Schnauze voll.

luchsi10



Aber als wir uns dann doch entschlossen haben, bekamen wir ein derart süßes Katzenkind,
dass im Moment alle Bedenken abgeschüttelt sind. Er ist wirklich ein Sonnenscheinchen und
Gewitter. Er tobt und fetzt als Gummiball durch die Wohnung, dass man nur noch einen wutsch und weg sieht.



luchsi11



Am Liebsten spielt er mit einem roten Weihnachtsband und brummt und graunzt es an. Er macht dann wirklich sehr auf Raubviechi. Grrrrrrrrr und rrrrrrru.



luchsi12


An Weihnachten hatten wir Mühe, dass er uns nicht den schönen großen Christbaum gänzlich
auseinander genommen hat, oder als Weihnachtsstern auf der Spitze landete.


luchsi8

Manchmal konnte unser großer Kater nur noch staunen, was sich der Kleine alles für Frechheiten erlaubte. Das ging oft so schnell, dass er gar nicht so rasch schauen konnte. Da hatte er schon einen kleine Watschen sitzen, oder er besprang von hinten sein Hinterteil. So schnell konnte sich unser Bombi gar nicht umdrehen, das war der kleine Schachterlteufel  schon abgehauen.



luchsi7


Jedenfalls ist er ein süßer kleiner Wicht, der auch lieb und zärtlich sein kann und seine Nähmaschine ist ständig angeschmissen, wenn ihn einer von uns streichelt.Wir sind total verliebt in ihn und hoffen, dass er uns noch lange Freude macht und gesund
bleibt.


luchsi1


zurück